Mädchen - echt stark

Selbstbehauptungskurs kommt bei Schülerinnen der Jahrgangsstufe neun gut an

Coesfeld. Die VR-Westmünsterland Bildungsinitiative förderte zum zweiten Mal einen Selbstbehauptungskurs für Schülerinnen der Kreuz- und Anne-Frank-Schule.

„Der Kurs hat mir viel gebracht und man hat viel dazugelernt. Die Projektleiterin war sehr freundlich und offen. Sowas sollte man öfter in der Schule machen. Das stärkt das Selbstbewusstsein und kann vielen Mädchen weiterhelfen“, so die Meinung einer der zwölf Schülerinnen zu dem Projekt „Selbstbehauptungskurs für Mädchen“, dass in der Jahrgangsstufe 9 mit Monika Aehling (Frauen e.V.) in der Kreuz- und Anne-Frank-Schule durchgeführt wurde.

Die Schülerinnen wurden in ihrer Fähigkeit, sich selbst behaupten zu können, im Wahrnehmen eigener Gefühle und Bedürfnisse, im Nutzen eigener persönlicher Fähigkeiten und in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt.
Die Teilnehmerinnen der 9. Jahrgangsstufe und die Schulleitung sprachen Thomas Borgert ein großes Dankeschön für die finanzielle Unterstützung des Projektes aus und berichteten begeistert von ihren zwei Projekttagen. Die VR-Bank Westmünsterland unterstützt jährlich innovative und nachhaltige Projekte aus dem Bereich Bildung und Wissen. Ein weiterer Kurs aus dem Bereich der „Selbstbehauptung“ und „Gewaltprävention“ ist schon wieder nach den Sommerferien geplant.
Top