„Nussknacker und Mausekönig“ begeistert 600 Kinder in Stadtlohn

VR-Westmünsterland Bildungsinitiative
Europäisches Klassikfestival im Westmünsterland auf Tour

Stadtlohn. Im Rahmen der Reihe „Klassik für Kids“ des Europäischen Klassikfestivals gastierte am Nikolaustag das Pindakaas Saxophon Quartett gemeinsam mit dem Berliner Schauspieler Frank Dukowski in der Stadtlohner Stadthalle.

Mehr als sechshundert Grundschulkinder der Hilgenbergschule, Gescher-Dyk-Schule und Hordtschule sowie fünfzig Kinder der St. Felicitas-Schule aus Vreden waren begeistert vom spannenden Musikmärchen „Nussknacker und Mausekönig“. Schauspieler Frank Dukowski, der regelmäßig auch im Kino und TV zu sehen ist, spielte überaus gekonnt den Patenonkel Droßelmeyer, der als Erzähler durch die Geschichte von E.T.A. Hoffmann führte. Das Pindakaas Quartett spielte dazu Musik aus dem Ballett „Der Nussknacker“ von Peter Tschaikowsky sowie aus Werken von Schumann, Reinecke und anderen Klassikern. Gefördert wurden die beiden Vorstellungen durch die VR-Westmünsterland Bildungsinititiative e.V., wie Ludger Hillmann von der VR-Bank Westmünsterland aus Stadtlohn in seiner Begrüßung betonte. Die Kinder waren begeistert vom stimmungsvollen Einstieg in den Advent, in der alle gemeinsam singend Jingle Bells anstimmten.
Top