Neuanschaffungen für schülerorientierten Physikunterricht in der St.-Anna-Realschule

Stadtlohn.

Der schülerorientierte Physikunterricht an der St.-Anna-Realschule hat einen hohen Stellenwert. Bereits im vergangenen Schuljahr wurden für den siebten Jahrgang Bausätze rund um das Thema „Optik“ angeschafft, mit denen die Schülerinnen und Schüler in Partnerarbeit Versuche durchführen können. Jetzt konnten weitere Unterrichtsmaterialien angeschafft werden, die den Schülerinnen und Schülern des zehnten Jahrgangs selbstständiges Forschen und Lernen in Teams ermöglicht.

Für den schülerorientierten Physikunterricht in dieser Stufe stehen nun professionelle Experimentierkästen zur Verfügung, mit denen in Vierergruppen praktisch gearbeitet werden kann. Inhaltlich sind die Schülersets auf den Themenbereich lineare Bewegung ausgerichtet, so dass die Schüler die Bewegungsgesetze, gleichmäßige beschleunigte Bewegung und den freien Fall kennen lernen. Diese Themen sind elementarer Bestandteil des Physikunterrichtes der Klasse 10 und besonders im Zusammenhang mit der Verkehrserziehung enorm wichtig. Möglich wurde die Anschaffung der Sets durch die finanzielle Unterstützung der VR-Westmünsterland Bildungsinitiative und des Fördervereins der Schule.
Top